Krisenmanagement:

  • Eine Familie feierte einen Geburtstag mit 20 Personen. Wenige Stunden vor dem Eintreffen der Gäste erhielt MyButler einen aufgeregten Anruf der Gastgeberin: nicht 20 sondern mehr als 30 Gäste haben sich angemeldet. Auch funktionierte der neue BBQ-Grill nicht. Ausserdem fehlte es an Gläsern, Champagner und Food. Reaktionszeit von MyButler: 90 Minuten.
  • Ein internationaler Geschäftsmann mietete für berufliche Zwecke eine Villa in der Region. MyButler wurde nach seiner Ankunft von einer nervösen Mitarbeiterin kontaktiert: Die "Reisegruppe" umfasste ein Dutzend Personen. Benötigt wurde Infrastruktur wie Better, Tische und Büromobiliar. Reaktionszeit von MyButler: 3 Stunden.
  • Eine Kundin wollte ihre Nachbarschaft mit home-made Guetzlis verwöhnen. Starker Wind und heftiger Regen vernichteten auf dem Küchenbalkon sämtliche Sorten. MyButler lieferte innert 24 Stunden 12 kg neue Guetzlis. Home-made natürlich.
  • Die Einladungskarte für eine Hochzeit wurde ohne Name des Brautpaares gedruckt. Ups! MyButler lieferte innert Kürze ein Lösung und übernahm neu die gesamte Planung der Hochzeit.

Wie MyButler Kunden  in den letzten Monaten sonst noch unterstützte:

  • MyButler räumte mit einem lokalen Brockenhaus eine 10-Zimmer Wohnung. Ausser dem Tresor, welcher rund 1 Tonne schwer war, wurde alles entfernt.
  • Ein Kunde kontaktierte MyButler mit dem Auftrag, einen Gartensitzplatz (30m2) neu zu gestalten. Mit Hilfe von externen Fachkräften konnte das Projekt innert drei Wochen nach dem Erstkontakt abgeschlossen werden.
  • Eine Kundin baute Ihr Haus in der Region mit einer Interior-Designerin aus München um. Diese wiederum beauftragte MyButler, jeden Winkel des Hauses für den Umbau zu vermessen.
  • Ein exklusiver Juwelier in Zürich lädt regelmässig Gäste zum Apéro Prolongé ein und MyButler liefert die gesamte Infrastruktur sowie das Catering. Aufgrund unserer Erfahrung wurde das Budget ohne Qualitätseinbusse um 25% unterschritten.
  • MyButler wurde für ein Meeting eingeladen. An einem Haus mussten kleinere und grössere Reparaturarbeiten ausgeführt werden. Die Liste umfasste über 30 Punkte! Der Kunde übergab MyButler beim ersten Meeting den Schlüssel und sagte, er sei in zwei Monaten wieder zurück. MyButler renovierte unterdessen mit Fachkräften das Haus.
  • Eine Kundin engagierte MyButler als Küchenchef. Während 2 Monaten wurde in Zürich, London und Abu Dhabi ernährungsbewusst gekocht - MyButler reist auf Wunsch auch mit den Kunden mit.